Direkt zum Hauptbereich

Posts

10 Kommt einer, kommen alle Fame – Der Weg zum Ruhm

Montgomerys Mutter, ein Filmstar, führt Regie bei der Varieté-Show der Schule, will diese aber für sich selbst nutzen. Lieder: "Sing, Sing, Sing (With a Swing)" (instrumental) Gastdarsteller: Carmine Caridi (als Angelo Martelli). Besonderer Gaststar Gwen Verdon (als Melinda MacNeill). Co-Star Ann Nelson (als Mrs. Berg). Nr. 10 Übersetzter Titel Kommt einer, kommen alle Serie Fame – Der Weg zum Ruhm Staffel Staffel 1 OrginalTitel "Come One, Come All" Nr. in Staffel 10 Regie Robert Scheerer Geschrieben von Hindi Brooks Ursprüngliches Sendedatum March 11, 1982 An der New Yorker „High School Of Performing Arts“, der Schule für darstellende Künste, lernen junge Nachwuchskünstler die Grundlagen für eine Karriere im Showgeschäft. Zu den Hauptcharakteren der Serie gehören der Keyboarder Bruno Martelli (Lee Curreri), die Sängerin Coco Hernandez (Erica Gimpel), der Komiker Danny Amatullo (Carlo Imperato), die Schauspieler Montgomery MacNeil (P. R. Paul) und Doris Schwartz (Va

09 Aber im Ernst, Leute Fame – Der Weg zum Ruhm

Dannys Einstellung und seine Leistungen haben nachgelassen, und die Mitarbeiter entdecken, dass er als Bühnenmanager in einem Late-Night-Comedy-Club frühmorgens arbeitet. Der Star-Komiker des Clubs schenkt Danny Koffeintabletten, und der überforderte Danny greift vor seinen Auftritten zu den Drogen. Seine Arbeit verstößt gegen das Berufsverbot der Schule und gefährdet seine Ausbildung. Dannys Vater ignoriert die Drogen, bis die Kinder in seine Veranstaltung in der Saint Anthony Lodge eindringen. Doris gewinnt die Rolle in einem Werbespot für Hank Burgers, verabscheut aber sowohl den Regisseur als auch die Burger. Lieder: "Come What May", "Step Up to the Mike" Auch mit Michael Thoma (als Gregory Crendall) und Ric Mancini (als Mr. Amatullo). In den Hauptrollen Lola Mason (als Mrs. Amatullo), Gregg Berger (als The Comedian), Stanley DeSantis (als The Director), Larry Miller (The Emcee) und Jack Murdock (The Club Owner). Mit Bob Basso (als der Türsteher), Liis Kailey (d

08 Straßenkind Fame – Der Weg zum Ruhm

Als Mr. Crandall eine Improvisationsszene vorgibt, in der eine Person dargestellt werden soll, die weit von ihnen entfernt ist, gibt Doris vor, eine jugendliche Prostituierte zu sein, um ihre Rolle zu "recherchieren". Sie entdeckt eine echte 16-jährige Prostituierte, Tracy, und überredet ihre Mutter, Tracy nach ihrer Verhaftung bei sich aufzunehmen. Doris überredet das Personal, Tracy ein Vorsprechen zu gestatten, das schlecht verläuft, und dann überredet Doris die Ausreißerin, ihre Eltern anzurufen und führt ihr aufschlussreiches Improvisationsstück auf. Mr. Shorofsky kauft einen Oldtimer und bittet Miss Sherwood, ihm das Fahren beizubringen. Songs: "Life is a Celebration"  ("Das Leben ist ein Fest") Gastdarsteller: Madlyn Rhue (als Mrs. Schwartz) und Dominique Dunne (als Tracy). Außerdem in den Hauptrollen Michael Thoma (als Gregory Crendall). In den Hauptrollen Del Monroe (als Detective Dellinger) und Monica Francis Pegé (als Flashy Dressed Woman). Nr.

07 Der Streik Fame – Der Weg zum Ruhm

Montgomery ist Inspizient für die Schulaufführung von "Othello", aber ein drohender Gewerkschaftsstreik macht die Beteiligung der Lehrkräfte fraglich. Coco, die glaubt, die bessere Schauspielerin zu sein, ist verärgert, als Julie die Rolle der Desdemona bekommt. Herr Shorofsky ist für die Musik verantwortlich, aber er und Bruno sind sich nicht einig über die Richtung der Musik. Sowohl Mr. Shorofsky als auch Miss Grant sind gegen den Streik, aber es wird erwartet, dass alle Lehrer streiken. Montgomery bringt die Schüler zusammen, und Coco meldet sich freiwillig, um bei der Choreografie zu helfen, aber Leroy fürchtet sich vor der Shakespeare-Literatur und lässt seine Hauptrolle fallen. Bruno tut sich schwer mit der Musik, eine frühe Probe erweist sich als katastrophal und Leroys Abwesenheit ist ein Problem. Leroy erhält Nachhilfeunterricht von Miss Sherwood, Mr. Shorofsky billigt Brunos Komposition und die Aufführung wird ein Erfolg. Lieder: "Desdemona", "Starmak

26 Stimmproben Nashville (2012–2018)

 Im Hinblick auf ein Benefizkonzert, an dem alle Stars von Edgehill teilnehmen sollen, verlangt Jeff, dass sich seine neuen Künstler als Sexfiguren verkaufen - was für Scarlett ein großes Problem ist, und Layla weiß das. Seit Rayna unschlüssig ist, was ihre Zukunft als Sängerin angeht, überlegt sie, die Rechte von Edgehill an ihrer Musik zu kaufen. Während Gunnar und Avery beschließen, mit Scarletts bester Freundin Zoey ein neues Lied aufzunehmen. Am Ende des Konzerts wird jedoch nichts mehr so sein, wie es vorher war.   Juliette hält eine Pressekonferenz ab, um eine neue Tournee mit Layla als Vorgruppe anzukündigen. Trotz der Begeisterung der Journalisten wird eine Frage zu Raynas Zustand und ihrer Fähigkeit zu singen gestellt, da sich die Medien über ihr plötzliches Ausscheiden aus dem Musikgeschäft wundern. Rayna erfährt ihrerseits von Bucky, dass Jeff sein neues Album so schnell wie möglich herausbringen will, was dazu führt, dass Rayna sofort aus Edgehill weg will. Um das Geld für

Geburtstage 28. November 2021

  Geburtstage Berry Gordy , US- amerikanischer Plattenproduzent und Gründer von Motown Records , wird 92 Jahre alt. Jerry Coker , US-amerikanischer Tenorsaxophonist , wird 89 Jahre alt. Roy McCurdy , US-amerikanischer Schlagzeuger bei Blood, Sweat & Tears , wird 85. Gary Troxel , US-amerikanischer Sänger bei The Fleetwoods , wird 82 Jahre alt. Bruce Channel , (geboren Bruce McMeans) US - amerikanisches One-Hit-Wonder , wird 81 Jahre alt . Jesper Thilo , dänischer Altsaxophonist , wird 80. Randy Newman , US - amerikanischer Jazz - Pianist , Sänger und Filmmusik Komponist, wird 78. Butch Thompson , US-amerikanischer Ragtime- und Stride-Pianist , wird 78 Jahre alt. Beeb Birtles , niederländischer Gitarrist, Songwriter und Gründungsmitglied der Little River Band , wird 73 Jahre alt. Paul Shaffer , kanadischer Komponist und Bandleader von Late Show with David Letterman , wird 72. Dennis Irwin , US-amerikanischer Bassist , wird 70. David Jaynes , britischer Bassist von Modern Romance , w

25 Showtime Nashville (2012–2018)

Rayna überlässt Juliette sich selbst, als sie beschließt, den Rest der Tournee abzusagen. Teddy macht Peggy einen Heiratsantrag und bittet sie, bei den Mädchen diesbezüglich diskret zu sein. Als Maddie jedoch den Ring ihrer Großmutter um Peggys Hals sieht, ist es mit der Komödie vorbei. Verwirrt und verletzt wendet sie sich schließlich an einen unwahrscheinlichen Freund. Tandy findet neue, sehr beunruhigende Informationen über Rayna und den Tod ihrer Mutter, aber ihr Versuch, diese mit ihrer Schwester zu teilen, wird von Maddies Reaktion auf Teddys und Peggys Hochzeit kurzzeitig unterbrochen. Deacon stellt fest, dass er mit Megan mehr gemeinsam hat als nur seinen Gerichtsfall.   Am Todestag ihrer Mutter nimmt Rayna ihre Töchter mit auf den Friedhof, damit sie eine Verbindung zu ihr aufrechterhalten können. Maddie verhält sich ihrer Mutter gegenüber immer kaltschnäuzig und so beschließt diese, um die Wogen zu glätten, ihre Töchter zu der jährlichen Gala einzuladen, die jedes Jahr im Ged

Charts (Stand: 28.11.2021)

 

Deutschland:
Adele – Easy on Me (seit 26. November)
Österreich:
Ed Sheeran – Shivers (seit 12. November)
Schweiz:
Ed Sheeran – Shivers (seit 7. November)
Großbritannien:
Adele – Easy on Me (seit 22. Oktober)
Vereinigte Staaten:
Taylor Swift – All Too Well (Taylor’s Version) (seit 16. November)
Australien: Adele – Easy on Me (seit 29. November)
Belgien (Flandern): Adele – Easy on Me (seit 23. Oktober)
Belgien (Wallonie): Adele – Easy on Me (seit 23. Oktober)
Brasilien: João Gomes – Meu Pedaço de Pecado (seit 1. Juli)
Bulgarien: Elton John & Dua Lipa – Cold Heart (Pnau Remix) (seit 19. November)
Dänemark: Tobias Rahim feat. Andreas Odbjerg – Stor mand (seit 12. November)
Finnland: A36 feat. Cledos, Ibe & Averagekidluke – Samma gamla vanliga (Remix) (seit 19. September)
Frankreich: Le Classico Organisé – Le Classico Organisé (seit 12. November)
Griechenland: Κωνσταντίνος Αργυρός & Rack / Konstantinos Argyros & Rack – Τελικά / Telika (seit 14. November)
Indien: CKay feat. Axel & DJ Yo – Love Nwantiti (seit 24. September)
Irland: Adele – Easy on Me (seit 26. November)
Italien: Marracash & Guè – ∞ Love (seit 25. November)
Japan: NEWS – Mirai e/ReBorn (seit 15. November)
Kanada: Adele – Easy on Me (seit 22. November)
Kolumbien: Ryan Castro & Feid – Monastery (seit 12. November)
Kroatien: Silente – Poljubi me za kraj (seit 8. November)
Malaysia: Taylor Swift – All Too Well (Taylor’s Version) (seit 12. November)
Mexiko: Calibre 50 – A la antigüita (seit 12. November)
Neuseeland: Adele – Easy on Me (seit 29. November)
Niederlande: Adele – Easy on Me (seit 23. Oktober)
Norwegen: Adele – Easy on Me (seit 19. November)
Polen: Elton John & Dua Lipa – Cold Heart (Pnau Remix) (seit 6. November)
Portugal: Ckay feat. Kuamí Eugene & Joeboy – Love Nwantiti (Remix) (seit 27. September)
Schweden: Adele – Easy on Me (seit 1. November)
Singapur: Taylor Swift – All Too Well (Taylor’s Version) (seit 19. November)
Slowakei: Shouse – Love Tonight (seit 22. November)
Spanien: Rosalía feat. The Weeknd – La fama (seit 18. November)
Südkorea: Sokodomo feat. Zion.T und Wonstein – Merry-Go-Round (seit 6. November)
Tschechien: Dua Lipa – Love Again (seit 22. November)
Ungarn: Calvin Harris feat. Tom Grennan – By Your Side (seit 11. November)
Slowakei Slowakei: Shouse – Love Tonight (seit 22. November)
Spanien Spanien: Rosalía feat. The Weeknd – La fama (seit 18. November)
Südkorea Südkorea: Sokodomo feat. Zion.T und Wonstein – Merry-Go-Round (seit 6. November)
Tschechien Tschechien: Dua Lipa – Love Again (seit 22. November)
Ungarn Ungarn: Calvin Harris feat. Tom Grennan – By Your Side (seit 11. November)