Direkt zum Hauptbereich

Geburtstage 21. Dezember

Namebekannt alsAlter
Emily Elbertamerikanische Jazzsängerin und Gitarristinwird 32 Jahre alt.
Luke Stricklinamerikanischer Country-Sängerwird 38 Jahre alt .
Andy Leekoreanischer Rapper und Boy-Band- Sänger von Shinhwawird 39 Jahre alt .
Dima Bilanrussische Sängerin und Teilnehmerin des Eurovision Song Contest 2006wird 39 Jahre alt.
Jon DeRosaamerikanischer Multi-Instrumentalist mit dem musikalischen Kollektiv bekannt als Aarkticawird 42.Jahre alt.
Karmen Stavecin Deutschland geborene slowenische Sängerinwird 47 Jahre alt .
Brett Scallionsamerikanischer Sänger für Fuelwird 49 Jahre alt .
Matthieu Chedidfranzösischer Singer-Songwriterwird 49 Jahre alt.
Brad Warrenamerikanischer Gitarrist bei The Warren Brotherswird 52 Jahre alt.
Gabrielle Glaseramerikanische Sängerin von Luscious Jacksonwird 55 Jahre alt .
Murph(geb. Emmett Murphy) US-amerikanischer Schlagzeuger mit The Lemonheadswird 56 Jahre alt.
Russell Moore (Bluegrass-Musik)amerikanischer Bluegrass- Gitarrist mit III. Tyme Outwird 57 Jahre alt.
Louis Moutinfranzösischer Schlagzeuger beim Moutin Reunion Quartetwird 59 Jahre alt.
François Moutinfranzösischer Bassist beim Moutin Reunion Quartetwird 59 Jahre alt.
Louis Demetrius Alvanisbritischer Pianist für klassische Musikwird 60 Jahre alt .
Lee Roy Parnellamerikanischer Country-Sängerwird 64 Jahre alt.
Kazuyuki Sekiguchijapanischer Bassist bei Southern All Starswird 65 Jahre alt.
Betty Wrightamerikanische R & B- Sängerinwird 67 Jahre alt.
James Emery (Musiker)amerikanischer Gitarristwird 69 Jahre alt.
Alex Blakepanamaischer Bassistwird 69 Jahre alt.
Willi Resetaritsösterreichischer Sänger und Kabarettistwird 72 Jahre alt.
Cameron Brown (Musiker)amerikanischer Bassistwird 75 Jahre alt.
Michael Tilson Thomasamerikanischer Dirigentwird 76 Jahre alt.
Albert Leebritischer Gitarrist mit Heads Hands And Feetwird 77 Jahre alt.
Carla Thomasamerikanische Sängerinwird 78 Jahre alt.
Reinhard Meydeutscher Singer-Songwriterwird 78 Jahre alt.
         
        • Albanisch - gëzuar ditëlindjen
        • Arabisch - aid milad said
        • Armenisch - tsnounde shnorhavor
        • Aserbaidschanisch - ad gununuz mubarek
        • Baskisch - zorionak zuri
        • Weißrussisch - З днём нараджэння (Z dniom naradzhennia)
        • Bengalisch - subho janmadin
        • Bosnisch - sretan rođendan
        • Bulgarisch - честит рожден ден
        • Burmesisch - mwe nay mingalar pa
        • Katalanisch - feliç aniversari
        • Chinesisch (Cantonesisch) - sang yut fai lok
        • Chinesisch (Mandarin) - sheng ri kuai le
        • Korsisch - felice anniversariu
        • Kroatisch - sretan rodjendan
        • Tschechisch - všechno nejlepši
        • Dänisch - tillykke med fødselsdagen
        • Niederländisch - gefeliciteerd met je verjaardag / gelukkige verjaardag
        • Englisch - Happy birthday
        • Estnisch - palju õnne sünnipäevaks
        • Finnisch - hyvää syntymäpäivää
        • Flämisch - gefeliciteerd met je verjaardag
        • Französisch - joyeux anniversaire
        • Friesisch - lokwinske mei dyn jirdei
        • Griechisch - na ta ekatostisis / chronia polla / xronia polla
        • Haitianisch - jwayé zanivèsè / bon anivèsè
        • Hawaianisch - hau'oli la hanau
        • Hebräisch - yom huledet sameakh
        • Hindi - janamdin mubarak ho
        • Ungarisch - boldog születésnapot kívánok
        • Isländisch - til hamingju með afmælið
        • Indonesien - selamat ulang tahun
        • Irisch - lá Breithe shona dhuit
        • Italienisch - buon compleanno
        • Japanisch - o tanjôbi omedetô (gozaimasu) (etwas förmlische mit "gozaimasu")
        • Koreanisch - saeng-eel-chook-hah-hahm-nee-dah
        • Kurdisch - rojbuna te piroz be
        • Laotisch - souksaan van kheud
        • Latein - felix dies natalis / felix sit natalis dies
        • Lettisch - apsveicu dzimšanas dienā
        • Litauisch - su gimtadieniu
        • Luxemburgisch - E schéine Gebuertsdag
        • Mazedonisch - sreken rodenden
        • Maltesisch - xewqat sbieħ għal għeluq sninek
        • Maori (Neuseeland) - ra whanau koa
        • Mongolisch - tursun udriin bayar hurgeye (Tєрсєн єдрийн баяр хvргэе)
        • Norwegisch - gratulerer med dagen gratulerer med fødselsdagen
        • Persisch - tavallodet mobârak
        • Polnisch - wszystkiego najlepszego z okazji urodzin
        • Portugiesisch - feliz aniversário / parabéns
        • Rumänisch - la mulţi ani
        • Russisch - С днем рождения (S dniom rojdeniya)
        • Samoanisch - ia manuia le aso fanau
        • Sardinisch - bonos annos (logudorese) / bonus annus (campidanese)
        • Schottisch - co-latha breith sona dhuibh
        • Serbisch - srecan rodjendan
        • Slowakisch - veselé narodeniny / všetko najlepšie k narodeninám
        • Slowenisch - vse najboljše
        • Spanisch - feliz cumpleaños
        • Suaheli - kumbukumbu njema [nndjema] / pongezi kwa siku ya kuzaliwa
        • Schwedisch - grattis på födelsedagen
        • Schweizerisch (deutsch) - Vöu Glöck zom Gebortstag
        • Tagalog - maligayang kaarawan
        • Tahitianisch - ia ora te mahana fanaura'a
        • Thai / thailändisch - สุขสันต์วันเกิด (souksaan wankeud)
        • Türkisch - dogum gunun kutlu olsun / nice yillara / iyiki dogdun
        • Udmurtisch - vordiśkem nunalenyd
        • Ukrainisch - днем народження (Z dnem narodzhennya)
        • Usbekisch - tug'ilgan kuningiz muborak bo'lsin
        • Vietnamesisch - chúc mừng sinh nhật
        • Walisisch - penblwydd hapus











        Bild von Oberholster Venita auf Pixabay
        Bild von Prawny auf Pixabay
        Bild von Gerhard Gellinger auf Pixabay

        Nr. 1 Hits Charts (Datenstand: 01.05.2022)

         

        Deutschland:
        Harry Styles – As It Was (seit 22. April)
        Österreich:
        Harry Styles – As It Was (seit 12. April)
        Schweiz:
        Harry Styles – As It Was (seit 10. April)
        Großbritannien:
        Harry Styles – As It Was (seit 8. April)
        Vereinigte Staaten:
        Harry Styles – As It Was (seit 19. April)
        Australien: Jack Harlow – First Class (seit 18. April)
        Belgien (Flandern): Harry Styles – As It Was (seit 9. April)
        Belgien (Wallonie): Harry Styles – As It Was (seit 9. April)
        Brasilien: Xamã, Gustah & Neo Beats – Malvadão 3 (seit 1. Januar)
        Bulgarien: Tove Lo – How Long (seit 1. April)
        Dänemark: Andreas Odbjerg – Hjem fra fabrikken (seit 29. April)
        Finnland: Pehmoaino – Haluun takas mun perhoset (seit 10. April)
        Frankreich: Disiz – Rencontre (seit 1. April)
        Griechenland: Γιώργος Σαμπάνης / Giorgos Sabanis – Άσε Με Να Σε Προσέχω / Ase me na se prosecho (seit 27. März)
        Indien: Glass Animals – Heat Waves (seit 7. Januar)
        Irland: Harry Styles – As It Was (seit 8. April)
        Italien: Rhove – Shakerando (seit 21. April)
        Japan: Nogizaka46 – Actually... (seit 21. März)
        Kanada: Pink Floyd feat. Andriy Khlyvnyuk – Hey, Hey, Rise Up! (seit 18. April)
        Kolumbien: Alejo, Feid & Robi – Pantysito (seit 1. April)
        Kroatien: Igor Delač – Ne zaboravi (seit 11. April)
        Malaysia: Bigbang – Still Life (seit 1. April)
        Mexiko: Gera MX & Christian Nodal – Botella tras botella (seit 23. April)
        Neuseeland: Jack Harlow – First Class (seit 18. April)
        Niederlande: Harry Styles – As It Was (seit 16. April)
        Norwegen: Ballinciaga feat. David Mokel – Dans på bordet (seit 18. März)
        Polen: Bryska – Odbicie (Mark Neve Remix) (seit 19. März)
        Portugal: Pedro Sampaio & MC Pedrinho – Dançarina (seit 21. Februar)
        Schweden: Loam & Adaam – Fakka ur (seit 18. April)
        Singapur: Harry Styles – As It Was (seit 8. April)
        Slowakei: Ed Sheeran – Overpass Graffiti (seit 18. April)
        Spanien: Alejo, Feid & Robi – Pantysito (seit 7. April)
        Südafrika: Daliwonga feat. Mellow & Sleazy & M.J – Abo mvelo (seit 21. März)
        Südkorea: (G)I-DLE – Tomboy (seit 12. März)
        Tschechien: Gabry Ponte, Lumix & Prezioso – Thunder (seit 25. April)
        Ungarn: Gayle – Abcdefu (seit 17. März)

        Beliebte Posts aus diesem Blog

        7. Januar Geburtstage

          7. Januar Geburtstage Don Payne , US-amerikanischer Bassist, wird 89. Leona Williams , (geborene Leona Belle Helton) US-amerikanische Bassistin von Loretta Lynn (siehe auch Helton Family Band ), wird 79. Mike McCartney , (geb. Peter Michael McCartney), britischer Sänger bei The Scaffold , wird 78 Jahre alt. Dave Cousins , britischer Frontmann von Strawbs , wird 77. Jann Wenner , US-amerikanischer Herausgeber des Rolling Stone- Magazins, wird 76. Kenny Loggins , (geb. Kenneth Clark Loggins) US-amerikanischer Sänger und Songwriter , wird 74 Jahre alt. Marshall Chapman , US - amerikanischer Singer-Songwriter , wird 73 Jahre alt. Juan Gabriel , mexikanischer Sänger und Songwriter, wird 72. Kathy Valentine , US-amerikanische Bassistin bei The Go-Go's , wird 63. David Lee Murphy , US-amerikanischer Country-Sänger, wird 63. John Colianni , US- amerikanischer Jazzpianist , wird 59 Jahre alt . Five for Fighting , geboren als Vladimir John Ondrasik III, US - amerikanischer Singer-Songwrite

        42 Alles oder nichts Nashville (2012–2018)

        Rayna organisiert ein Benefizkonzert in Fort Campbell, nachdem sie herausgefunden hat, dass Luke in Afghanistan verwundet wurde, was ihn dazu zwingt, seine Tournee abzubrechen. Deacon und Maddie kommen sich noch näher, als sie eine neue Wende in ihrer Zukunft einleiten, während Teddy das Gefühl bekommt, dass sich seine Familie immer weiter von ihm entfernt. Juliette ist von Schuldgefühlen geplagt, da sie weiß, dass sie mit dem Rücken zur Wand steht, nachdem Jeff gedroht hat, Avery die Wahrheit zu sagen. Gunnar steht unter dem Druck, Avery das Geheimnis über Juliette zu offenbaren, bis Zoey ihn daran erinnert, dass sein Berufs- und Privatleben getrennt bleiben müssen. In der Zwischenzeit beginnen Will und Layla mit den Dreharbeiten für ihre neue Reality-Show. Lieder     Then I Was Loved By You (Will)     Don't Put Dirt on My Grave Just Yet (Juliette & Luke)     Closer to Nowhere (Kellie Pickler)     A Life That's Good (Rayna, Maddie, Daphne & Deacon)  mit:     Chaley Ros

        43 Dem Glück so nah Nashville (2012–2018)

        Während Wills Album mit Jeff Fordhams pekuniärer Hilfe in den Verkaufszahlen steigt, bittet Rayna Teddy um Hilfe bei der Organisation eines großen Gratiskonzerts auf dem LP Field, um die Aufmerksamkeit auf die Anfänge von Highway 65 zu lenken. Sie tritt dort mit Luke auf und singt vor tausend Fans ein Duett mit Juliette. Zoey, Avery und Gunnar spielen bei einem Benefizkonzert für Deacons Wohltätigkeitsorganisation. Avery plant, dort ein Lied zu spielen, das er für Juliette geschrieben hat. Doch als es an der Zeit ist, es zu singen, versteht er nicht, warum sie nicht anwesend ist. Zur gleichen Zeit trifft Scarlett eine Entscheidung über ihre Zukunft in der Musikbranche. Lieder     One Light Shining (Avery)     He Ain't Gonna Change (Rayna & Juliette)     Ball and Chain (Luke & Rayna)     It Ain't Yours to Throw Away (Gunnar & Scarlett)  mit:     Judith Hoag (Tandy Hampton)     Chaley Rose (Zoey)     Oliver Hudson (Jeff Fordham)     Aubrey Peeples (Layla)     Ed Amatr